Rauchmelder zum Kleben

Rauchmelder Magnetbefestigung. Foto: Magnetolink
Rauchmelder Magnetbefestigung. Foto: Magnetolink

Unkompliziert & schnell: Bei der Rauchmelder-Montage sollen klebende Magnetplatten helfen, den Rauchwarnmelder an der Decke zu befestigen. Ganz ohne Bohren, Staub und Schmutz. Eine andere Lösung für die bohrfreie Montage sind Doppelklebestreifen.

In diesem Artikel wollen wir Rauchmelder zum Kleben bzw. die Hilfsmittel dafür vorstellen und näher beleuchten, was diese Technik taugt. Wichtiger ist jedoch, dass Sie sich   beim Kauf eines Rauchmelders vielmehr an der Qualität des Geräts selbst orientieren . Denn nur zertifizierte Rauchwarnmelder funktionieren zuverlässig und retten Leben.

Rauchmelder mit Klebe- bzw. Magnetbefestigung

Rauchmelder sind Pflicht.   Viele Mieter oder Vermieter sind deshalb auf der Suche nach dem passenden Gerät. Ein Fokus bei der Suche liegt auf der Art der Befestigung. Der Suchbegriff „Rauchmelder selbstklebend“ wird zum Beispiel sehr häufig bei Google eingegeben. Eins jedoch vorweg: auf dem Markt gibt es keine selbstklebenden Rauchmelder. Vielmehr haben Sie die Wahl zwischen Klebepads oder Magnetbefestigungen verschiedener Hersteller mit Hilfe derer Sie den Rauchwarnmelder an der Decke befestigen können.

Klarer Favorit bei den Kunden und auch bei Google zum Keyword „Rauchmelder zum Kleben“ ist die Magnetolink Rauchmelderbefestigung von der Magnetolink GmbH.

Magnetolink. Foto: Hersteller
Magnetolink. Foto: Hersteller

Magnetolink hält auf nahezu allen Untergünden und kostet im Onlinehandel zwischen 2,50 Euro und 5 Euro. Problematisch ist die Klebewirkung auf Oberflächen, die mit Latexfarbe gestrichen oder lackiert sind. Bei festen Untergründen wie Holz oder Beton ist das Magnetpad problemlos entfernbar. Bei Anwendung auf Tapete kann es bei der Demontage zu Beschädigungen der Tapete kommen. Bei gestrichenen Untergründen kann die Farbe abplatzen.

Magnetolink hält auch an abgehängten Decken und das Deckenelement kann problemlos überstrichen werden, ohne dass es seine Magnetwirkung verliert.

Die Klebepads haben einen Durchmesser von 7 cm und sind für alle Rauchmelder geeignet, vorzugsweise mit ebenem Untergrund. Bei Geräten mit einem Durchmesser kleiner als 7 cm hat das Pad einen entsprechenden Überstand.

Die Montage ist simpel und dauert nur wenige Minuten. Wenn Sie den Montageort des Rauchwarnmelders festgelegt haben, nehmen Sie das Deckenelement (Metallplättchen), entfernen die Schutzfolie und kleben es an die betreffende Stelle an der Decke. Drücken Sie es fest für mehrere Sekunden an. Anschließend befestigen Sie das Rauchmelder-Element (Magnet-Plättchen) gleichermaßen am Montagesockel des Rauchmelders. Jetzt können Sie den Rauchmelder an die Decke heften. Durch seitliches Herausziehen können Sie den Rauchwarnmelder wieder von der Decke abnehmen.

Das gleiche System, also zwei klebende Metallplättchen, eins davon mit zwei kleinen Magneten besetzt, die jeweils am Gerät und an der Decke befestigt werden und durch die Anziehungskraft den Rauchwarnmelder an der Decke halten, wird auch von anderen Herstellern angeboten.

Hier eine Auswahl

  • Elro RMAG Magnetbefestigung
  • 3M Nemaxx Quickfixx Magnetbefestigung
  • REV Ritter Magnetbefestigung

Rechtlicher Hinweis

Der Rauchmelder muss zertifiziert sein nach DIN 14604. Das Klebepad selbst hat mit dem Rauchmelder und seinem Zweck nichts zu tun, muss also auch nicht zertifiziert sein.

Die Verwendung von Klebepads geschieht auf eigene Gefahr. Schäden durch Herunterfallen berühren nicht die Garantie des Rauchmelders.

Die Zertifizierung von Rauchmeldern gilt nur für die herkömmliche Schraub-Montage. Bei Verwendung von Klebepads kann somit die Zertifizierung erlöschen. Bitte beachten Sie hierzu eventuelle Angaben der Rauchmelder-Hersteller.

Rauchmelder zum Kleben im Test

Bei Stiftung Warentest hat Magnetolink sehr positiv abgeschnitten. Die Magnetpads halten einer Belastung je nach Untergrund von 10 bis 50 kg stand. Ähnliches trifft wahrscheinlich auch auf die entsprechenden Produkte anderer Hersteller zu. Als einfachere Alternative verweist Stiftung Warentest jedoch auf das Anbringen mit einem Doppelklebestreifen.

Doppelseitiges Klebeband als Alternative

Doppelseitiges Klebeband für Rauchmeldermontage

Wer keine Magnetpads kaufen möchte, kann auf doppelseitiges Klebeband zurückgreifen. Bekanntester Hersteller ist tesa mit einer großen Auswahl an entsprechenden Produkten. Gut geeignet für die Anbringung von Rauchmeldern sind zum Beispiel die tesa Powerstrips. Sie sind belastbar bis zu 2,0 kg Gewicht, für Rauchmelder Geräte also vollkommen ausreichend. Der Hersteller wirbt damit, dass sich dieses doppelseitige Klebeband mit einer speziellen Technik auch wieder leicht und ohne Gebrauchsspuren an Gerät und Decke entfernen lässt.

Doppelseitiges Klebeband gibt es von verschiedenen Herstellern. Sie finden Sie im Baumarkt oder im Fachhandel (Schreibwarengeschäft, etc.)

Magnetpad vs. Doppelseitiges Klebeband

Grundsätzlich ist das Ergebnis gleich. Der Rauchmelder hängt an der Decke. Für die die Magnetpads spricht, dass Sie mit speziellem und stärkeren Acrylatkleber (Magnetolink) auf der Oberfläche fixiert werden, der auch bei rauen und unebenen Oberflächen sehr gut hält.

Doppelseitiges Klebeband besteht aus einem Trägermaterial mit Klebeflächen an beiden Seiten. Das Trägermaterial wirkt durch Rückstellkräfte auf die Klebeschicht und verringert die Haftung an der Oberfläche. Bei den Magnetpads ist die Klebefläche nur einseitig. Das hat insgesamt eine bessere Klebeleistung zur Folge.

Kleben vs. Schrauben

Keine Frage, der Montageaufwand ist zwar höher, aber die sicherste Verbindung ist Schrauben. Hier besteht keine Gefahr, dass der Rauchmelder runterfällt und kaputtgeht. Das kann bei teuren Geräten wie Funkrauchmeldern schon mal sehr ärgerlich werden.

Die meisten Rauchmelder haben einen Montagesockel, der mit den mitgelieferten Schrauben an der Decke befestigt wird. Auf den Montagesockel wird dann der Rauchmelder (meistens per Drehbewegung) aufgesteckt. Das Wechseln der Batterie ist dann also auch kein Problem. Es muss nicht die gesamte Installation entfernt werden.

Kleben Schrauben
  • - Montage ohne Werkzeug und Bohren
  • - Montage in wenigen Minuten
  • - Keine Gefahr, Stromleitungen zu beschädigen
  • - 100% sicherer Halt
  • - Montage so, wie vom Hersteller ursprünglich vorgesehen
 
 

Kostenlos downloaden

Rauchmelderpflicht in Deutschland Broschüre

Alle Infos als E-Paper

 
 

VIDEO: Rauchmelderpflicht in 3 Minuten erklärt

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen