Was kostet die Rauchmelder Wartung?

Da der Vermieter eine Verkehrssicherungspflicht hat, muss er die regelmäßige und ordnungsgemäße Prüfung der Rauchmelder sicherstellen. Eine Übertragung der Wartung auf den Mieter ist deshalb nicht sinnvoll. Entweder der Vermieter übernimmt die Wartung selbst oder er beauftragt einen Dienstleister damit.

Die Wartungskosten für Rauchmelder können auf die Miete als sonstige Betriebskosten umgelegt werden (§ 2 Nr. 17 BetrKVB).

Voraussetzung ist, dass die Wartungskosten für Rauchmelder im Mietvertrag explizit als sonstige Betriebskosten aufgeführt sind.

Die Wartungskosten bei Inanspruchnahme eines Dienstleisters richten sich nach Dienstleister und verwendeten Geräten. Müssen die Rauchmelder vor Ort geprüft werden, ergibt sich das Entgelt aus Anfahrt und Arbeitszeit. 25,00 Euro pro Wohnung ist in diesem Fall ein marktüblicher Preis. Die Wartung der Rauchmelder umfasst die Sichtprüfung, den Funktionstest und ggf. den Austausch der Batterien. Die Kosten für die Batterien werden zu den Wartungskosten hinzugerechnet. Empfehlenswert sind daher Rauchwarnmelder mit Langzeit Lithiumbatterien (Lebensdauer bis 10 Jahre).

Anders ist es bei der Wartung von Funkrauchmeldern. Die Inspektion vor Ort entfällt, und damit die Kosten für die Anfahrt.

Bei Wohnungsbaugesellschaften wird die Rauchmelder Wartung oft zusammen mit der Ablesung von Zählern (Strom, Gas, Wasser) durchgeführt. Die Kosten für so ein Gesamtpaket betragen bis zu 80,00 pro Wohnung.

Betriebskosten werden in der Regel auf die Wohnfläche, also die Quadratmeter umgelegt. Auch andere Umlageschlüssel sind möglich oder ein Mix aus mehreren:

  • Nach Anzahl der Personen
  • Nach Verbrauch
  • Nach Wohneinheit

In einem Mietshaus mit gleichen Wohneinheiten wäre die Umlage der Betriebskosten für Rauchmelderwartung nach Wohneinheiten sinnvoll.

Die Abrechnung erfolgt wie nach Vereinbarung pro Monat oder jährlich.

Weitere interessante Artikel

 
 

Kostenlos downloaden

Rauchmelderpflicht in Deutschland Broschüre

Alle Infos als E-Paper

 
 

VIDEO: Rauchmelderpflicht in 3 Minuten erklärt

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen