Neuregelung der Rauchmelderpflicht in NRW

23.07.2018

In NRW war der Wohnungseigentümer bislang nur für den Einbau der Rauchwarnmelder verantwortlich. Nach Novellierung der Landesbauordnung kann der Vermieter nun auch die Wartung der Geräte übernehmen. So soll die regelmäßige und fachgerechte Inspektion der Lebensretter sichergestellt werden.

Die Neuregelung tritt zum 1. Januar 2019 in Kraft. Die Landesbauordnung (BauONRW 2018) des Bundeslandes Nordrhein-Westfalen ändert sich daher auf Wunsch der Eigentümer und Mieter.

Die Neuregelung bietet Wohnungseigentümern die Möglichkeit, die jährlich vorgeschriebene Wartung der Rauchmelder eigenständig (z. B. durch einen Hausmeister) oder von einemDienstleister professionell durchführen zu lassen. Hierdurch kann der Eigentümer sichergehen, dass alle Rauchmelder in den Wohnungen der Mieter regelmäßig gewartet werden und somit auch einwandfrei funktionieren. Nur durch diese Prüfung kann eine lange Lebensdauer der Geräte gewährleistet, Brände frühzeitig erkannt und Leben gerettet werden.

Die Neuregelung der Rauchmelderpflicht in der Landesbauordnung hat folgende Vorteile:

  • Mehr Sicherheit für die Bewohner
  • Rechtliche Absicherung der Vermieter (Nachkommen der Verkehrssicherungspflicht)

Weitere Meldungen zum Thema Rauchmelder / Rauchmelderpflicht

  • 17.07.2017  Vermieter ziehen vor Gericht

    Weil sich Mieter gegen den Einbau von Rauchmelder wehren, ziehen Wohnungsunternehmen in Mühlheim vor Gericht.

  • 25.04.2017  Hälfte der Deutschen will vernetzte Rauchmelder

    49 Prozent der Deutschen wollen vernetzte Rauchmelder, aber erst 3 Prozent nutzen die wlan-fähigen Geräte aktuell. Das Thema ist auf dem Vormarsch.

  • 29.10.2018  Mamas Stimme ist besser als Rauchmelder-Alarm

    Ein Rauchmelder-Alarm mit einer Lautstärke von 85 db reicht bei Kindern oftmals nicht aus um sie zu wecken. Viel effektiver ist Mamas Stimme.

  • 30.07.2018  Neufassung der DIN 14676 für Funkrauchmelder geplant

    Immer mehr Rauchmelder Dienstleister und Anwender setzen auf Funk Rauchmelder, die sich fernsteuern lassen. Für die rechtssichere Verwendung bedarf es der Neureglung der Anwendungsnorm DIN 14676. Die Neufassung der Norm wird noch dieses Jahr erwartet.

  • 29.08.2016  Rauchmelder-Fachkraft Finder

    EiElectronics bietet ein kostenloses Adressverzeichnis für Q-geprüfte Fachkräfte für Rauchmelder. Dienstleister können sich registrieren und Kunden suchen.

Kostenlos downloaden

Rauchmelderpflicht in Deutschland Broschüre

Alle Infos als E-Paper

 
 

VIDEO: Rauchmelderpflicht in 3 Minuten erklärt

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen